PRESSEMITTEILUNG 03/2018

Rosenheim, den 23.02.18

B 318 Holzkirchen - Gmund a. Tegernsee Ausbau Holzkirchen - A 8 Mehrtägige Sperrung der B 318 vom 26.02.2018 bis 28.02.2018 aufgrund von Rodungsarbeiten

Seit Juni letzten Jahres laufen die Bauarbeiten an der neuen Anschluss-stelle der Kreisstraße MB 14 zur Bundesstraße 318. Um im Sommer diesen Jahres mit den Ausbauarbeiten entlang der Bun-desstraße 318 zwischen der Autobahnanschlussstelle Holzkirchen und der Anschlussstelle zur Kreisstraße MB 9 beginnen zu können, müssen im Vorfeld umfangreiche Rodungsarbeiten in diesem Streckenabschnitt erfolgen.

Für die Ausführung der Rodungsarbeiten muss die Bundesstraße B318 zwischen der Kreisstraße MB 14 (Föchinger Kreuzung) und der Anschlussstelle zur Kreisstraße MB 9 von

Montag 26.02.2018, 19:00 Uhr, bis Mittwoch, 28.02.2018, 16:00 Uhr

für den gesamten Verkehr gesperrt werden.

Eine entsprechende Umleitung für den Verkehr der Bundesstraße 318 wird von der Autobahn kommend, ab der „Föchinger Kreuzung“ über die Kreisstraße MB 14 nach Föching, weiter über die Kreisstraße MB 4 Richtung Holzkirchen und abschließend über die Kreisstraße MB 9 wieder auf die Bundesstraße 318 eingerichtet und beschildert (s.Skizze).

Umleitungsskizze

Aufgrund der umfangreichen beidseitigen Rodungsarbeiten auf einer Länge von ca. 900m im unmittelbaren Umfeld der Bundesstraße ist aus Gründen der Verkehrssicherheit und Arbeitssicherheit eine Vollsperrung erforderlich.

Im Juni 2017 haben die Arbeiten am Ausbau der B318 mit der Errichtung des Brückenbauwerks über die Bundesstraße 318 als Teil der zukünftigen Anschlussstelle der Kreisstraße MB 14 zur Bundesstraße 318 begonnen.

Die Brückenbauarbeiten werden noch bis ca. Juni 2018 andauern. Im Anschluss wird der eigentliche Ausbau auf der Bundesstraße 318 beginnen. Im Zuge dieser Maßnahme wird zukünftig dieAmpelkreuzung bei Fichtholz (Föchinger Kreuzung) zurückgebaut und die Kreisstraße MB 14 im Bereich der neuen Brücke mit einer Anschlussstelle an die Bundesstraße 318 angebunden. Die Bundesstraße 318 wird von der Autobahnanschlussstelle bis zur Anbindung der Kreisstraße MB 9 vierstreifig ausgebaut.

Das Staatliche Bauamt Rosenheim bittet alle betroffenen Anlieger und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die auftretenden Behinderungen.  

gez.

Geitz, BOR

Weitere Informationen