B 15, Erneuerung Fahrbahn östlich Rott am Inn Los 1-3

Die Maßnahme umfasst die Erneuerung der Fahrbahn B15 östlich von Rott am Inn im Landkreis Rosenheim. Bauanfang ist nach der Einmündung der B15 zur RO41 (Fa. Alpma) und das Bauende befindet sich südlich der Einmündung B15 zur St2079 (Fa. Dengel). Im Bereich der freien Strecke vom nördlichen Ortsausgang von Lengdorf bis zur Eimündung B15/St2079 (Fa. Dengel) wurde in 2019 mit Los 1 die schmale Fahrbahn verbreitert. Ziel der Maßnahme ist die Verbesserung des Fahrbahnzustandes und durch den Ausbau des sehr schmalen Teilabschnittes nördlich von Lengdorf eine Erhöhung der Leistungsfähikeit und Verkehrssicherheit.

Länge: 2,2 km

Kosten: 5,0 Mio. €

Projektstand: Im Bau