B 13, OU Holzkirchen (m Anschluss B 318)

Die bisherige Ortsdurchfahrt von Holzkirchen im Zuge der B 13 ist gekennzeichnet durch Staus und Behinderungen sowie erhebliche Lärm- und Abgasbelastungen für die Anwohner. Die dringend notwendige Entlastung des Ortskerns von Holzkirchen bringt die südliche Umgehung mit einem Anschluss an die bestehende B 318 nördlich von Warngau.

Länge: 3,0 km

Kosten: 30,0 Mio. €

Projektstand: In Planung