Diplom-Ingenieur (Bachelor/Master) Fachrichtung Bauingenieurwesen (m/w/d)

Aufgabengebiet

Werden Sie Teil unseres Teams! Unsere rund 260 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Staatlichen Bauamtes Rosenheim planen, realisieren und erhalten im Bereich Hochbau sämtliche Gebäude des Freistaats Bayern und des Bundes. Im Bereich Straßenbau sind sie verantwortlich für Planung, Bau, Betrieb und Erhalt von Bundes- und Staatsstraßen, Brücken, Tunneln sowie Geh- und Radwegen.

​​​​​​​Ihr Aufgabengebiet:

  • Mitarbeit im Sachgebiet Straßenplanung
  • Planung von Straßenbauprojekten in den Leistungsphasen 1 bis 5 HOAI
  • Fachliche Verantwortung für Vergabe und Abwicklung von HOAI-Verträgen
  • Abstimmung von Straßenplanungen und Baumaßnahmen mit betroffenen Fachbehörden, Gemeinden, Trägern öffentlicher Belange und Bürgern
  • Mitarbeiterführung

Ihr Profil

  • Fundierte Kenntnisse der technischen Vorschriften, Regelwerke und des Vergaberechts / HOAI
  • Beherrschung fachlich einschlägiger EDV und CAD-Programme (u. a. iTWO-civil)
  • Eigenständiges und engagiertes Arbeiten im zugewiesenen Tätigkeitsbereich
  • Motivation, Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit und sicheres Auftreten
  • Klare mündliche und schriftliche Ausdrucksweise
  • Aufgeschlossenheit im Umgang mit Projektpartnern
  • Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft zu regelmäßigen Dienstreisen im Amtsbezirk
  • Gute Kenntnisse der deutschen Sprache (mindestens C1)
  • Berufserfahrungen im Bereich Straßenplanung wäre wünschenswert

Wir bieten

  • Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit, Transparente und attraktive Bezahlung nach dem TV-L; Betriebliche Altersvorsorge (VBL), Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • Möglichkeiten der Fortbildung und persönlichen Weiterentwicklung
  • Einen konjunkturunabhängigen Arbeitsplatz mit interessanten und abwechslungsreichen Aufgaben
  • Flexible Arbeitszeiten im Rahmen unserer Gleitzeitregelung zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Möglichkeit von mobiler Arbeit im häuslichen Umfeld
  • Umfassende Einarbeitung in einem eingespielten Team
  • Karrierechancen durch unser Personalentwicklungskonzept
  • Angebote zur beruflichen Weiter- und Fortbildung
  • Jobtickets für den Personennahverkehr
  • Behördliches Gesundheitsmanagement
  • Verkehrsgünstige Lage (A8, A93, B15) mit Bahnanschluss (München-Salzburg, München-Innsbruck)
  • Eine reizvolle Umgebung mit hohem Freizeitwert

Weitere Informationen

  • Schwerbehinderte Bewerber / Bewerberinnen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.
  • Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht bei dieser Ausschreibung ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.
  • Die Staatsbauverwaltung fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren ethnischer, kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität.
  • Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist.
  • Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung im Betreff die Kennziffer 0322SB an. Bewerbungsunterlagen bitten wir möglichst elektronisch einzureichen. Unterlagen können nicht zurückgesandt werden. Bitte reichen Sie daher keine Originale ein. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach dem vollständigen Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet bzw. gelöscht.

Stellenangebot drucken