Mitarbeiter für die Bauüberwachung (m/w/d) Fachbereich Straßenbau

Aufgabengebiet

  • Mitwirkung bei der Bauvorbereitung mit Massenermittlung für die Ausschreibung für Straßen- und Brückenbauprojekten und von Straßensanierungsmaßnahmen
  • Bauüberwachung der fach- und fristgerechten Ausführung vor Ort
  • Bauherrenvertretung sowie Abstimmung mit Baufirmen, Anliegern, Versorgungsträgern, Kommunen, etc.
  • Prüfen von Aufmaßen sowie Abrechnung von Baumaßnahmen mittels EDV

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung als Techniker oder vergleichbaren Abschluss vorzugsweise in einem Beruf des Bauhauptgewerbes (Straßen- bzw. Tiefbau)
  • Fundierte Kenntnisse der technischen Vorschriften, Regelwerken und des Vergaberechts
  • Erfahrung in der Bauabwicklung
  • Beherrschung fachlich einschlägiger EDV und CAD-Programme
  • Eigenständiges, zielorientiertes und engagiertes Arbeiten im zugewiesenen Tätigkeitsbereich
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie gutes Durchsetzungs- und Organisationsvermögen
  • Kenntnisse im Ingenieur- und Brückenbau sind von Vorteil
  • Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft zu regelmäßigen Dienstreisen im Amtsbezirk
  • Sicheres Bewegen im Gelände
  • Gute Kenntnisse der deutschen Sprache (mindestens C1)

Wir bieten

  • Einen konjunkturunabhängigen Arbeitsplatz mit einem interessanten und abwechslungsreichen Aufgabenbereich
  • Transparente und attraktive Bezahlung nach dem TV-L; Betriebliche Altersvorsorge (VBL).
  • Umfassende Einarbeitung in einem eingespielten Team
  • Jobtickets für den Personennahverkehr
  • Angebote zur beruflichen Weiter- und Fortbildung
  • Flexible Arbeitszeiten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Behördliches Gesundheitsmanagement

Werden Sie Teil unseres Teams! Unsere rund 260 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter planen, realisieren und erhalten im Bereich Hochbau sämtliche Gebäude des Freistaats Bayern und des Bundes. Im Bereich Straßenbau sind sie verantwortlich für Planung, Bau, Betrieb und Erhalt von Bundes- und Staatsstraßen, Brücken, Tunneln sowie Geh- und Radwegen.

Das Zuständigkeitsgebiet umfasst die Stadt Rosenheim, sowie die Landkreise Rosenheim, Mühldorf, Ebersberg und Miesbach und liegt damit inmitten einer äußerst attraktiven, lebenswerten, verkehrsgünstigen und wirtschaftsstarken Region Bayerns. Hier finden Sie eine Vielzahl von Freizeitgestaltungs- und Erholungsmöglichkeiten, in unmittelbarer Nähe der Alpen, die zum Skifahren, Wandern, Mountainbiken, Schwimmen und vielem mehr einladen.

Weitere Informationen

  • Schwerbehinderte Bewerber / Bewerberinnen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.
  • Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht bei dieser Ausschreibung ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.
  • Die Staatsbauverwaltung fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren ethnischer, kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität.
  • Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist.
  • Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung im Betreff die Kennziffer 08SB an. Bewerbungsunterlagen bitten wir möglichst elektronisch einzureichen. Unterlagen können nicht zurückgesandt werden. Bitte reichen Sie daher keine Originale ein. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach dem vollständigen Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet bzw. gelöscht.

Stellenangebot drucken